Chronik

Badener Greifs Chronik

Die Badener Greifs schauen auf eine über 30-jährige Geschichte zurück. Auf dieser Seite werden wir nach und nach versuchen, die Chronik zu vervollständigen.

1982

– Gründung

1983

Herren:
– 2. Liga „Südwest“, 3. Platz

1984

Herren:
– 2. Liga „Mitte“, 2. Platz

1985

Herren:
– 2. Liga „Mitte“, 2. Platz
– Aufstieg in die 1. Liga

Jugend:
– 1. Liga „Mitte A“, 3.Platz

1986

Herren:
– 1. Liga „Mitte“, 1. Platz
– Play-off Viertelfinale (18:22 Niederlage gegen die Red Barons Cologne)

1987

Herren:
– 1. Liga „Mitte“, 1. Platz
– Deutscher Vizemeister (12:37 Niederlage gegen die Berlin Adler im German Bowl)

Greifs Seniors 1987

1988

Herren:
– 1. Liga Süd A, 2. Platz
– Play-off Viertelfinale (20:35 Niederlage gegen die Berlin Adler)

Jugend:
– 1. Liga „Baden-Württemberg“, 3. Platz

1989

Herren:
– 1. Liga „Süd A“, 1. Platz
– Play-off: Viertelfinale (15:41 Niederlage gegen die Düsseldorf Panther)

Jugend:
– 1. Liga „Baden-Württemberg“, ?. Platz
– Play-off: Halbfinale (06:37 Niederlage gegen die Kempten Comets)

1990

Herren:
– 1. Liga „Süd A“, 1. Platz
– Play-off Viertelfinale (15:41 Niederlage gegen die Bad Homburg Falken)
– Top Scorer Süd: Stewart (135 Punkte, 22 TDs)

Jugend:
– 1. Liga „Baden-Württemberg“, 2. Platz
– Play-off: Wild Card Runde (00:48 Niederlage gegen die Darmstadt Diamonds)

1991

Herren:
– 1. Liga „Süd“, 3. Platz
– Play-off Viertelfinale (13:52 Niederlage gegen die Cologne Crocodiles)
– Top Scorer Süd: Nickerson (102 Punkte, 17 TDs, 1 Conversion)

Jugend:
– 1. Liga „Baden-Württemberg“, 4. Platz

1992

Herren:
– 1. Liga „Süd“, 6. Platz

Jugend:
– 1. Liga „Baden-Württemberg“, 2. Platz

1993

Herren:
– 1. Liga „Süd“, 7. Platz
– Abstieg in die 2. Liga

Jugend:
– 1. Liga „Baden-Württemberg“, 3. Platz

1994

Herren:
– 2. Liga „Mitte“, 6. Platz
– Abstieg in die Regionalliga

Jugend:
– 1. Liga „Baden-Württemberg“, 2. Platz

1995

Herren:
– Regionalliga „Mitte“, 5. Platz

1996

Herren:
– Regionalliga „Mitte“, 2. Platz
– Relegation zur 2. Liga (06:30 und 14:34 Niederlage gegen die Neu Ulm Barracudas)

1997

Herren:
– Regionalliga „Mitte“, 2. Platz

1998

Herren:
– Regionalliga „Mitte“, 1. Platz
– Aufstieg in die 2. Liga

1999

Herren:
– 2. Liga „Süd“, 5. Platz

2000

Herren:
– 2. Liga „Süd“, 7. Platz
– Abstieg in die Regionalliga

2001

Herren:
– Regionalliga „Mitte (Süd)“, 1. Platz
– Aufstiegsrunde: verzichtet

2002

Herren:
– Regionalliga „Mitte (Gruppe Rot)“, 2. Platz
– Aufstiegsrunde: Halbfinale (14:56 Niederlage gegen die Wiesbaden Phantoms)

2003

Herren:
– Regionalliga „Mitte (Gruppe Rot)“, 2. Platz
– Qualifikation zur Aufstiegsrunde (13:48 Niederlage gegen die Wiesbaden Phantoms)

2004

Herren:
– Regionalliga „Mitte“, 3. Platz

2005

Herren:
– Regionalliga „Mitte“, 5. Platz

2006

Herren:
– Regionalliga „Mitte (Nord)“, 3. Platz

2007

Herren:
– Regionalliga „Mitte“, 7. Platz

2008

Herren:
– Regionalliga „Mitte“, 5. Platz

2009

Herren:
– Regionalliga „Mitte“, 4. Platz

2010

Herren:
– Regionalliga „Mitte“, 1. Platz
– Relegation zur 2. Liga (29:37 und 46:14 gegen die Allgäu Comets)
– Aufstieg in die 2. Liga

2011

Herren:
– 2. Liga „Süd“, 7. Platz
– Abstieg in die Regionalliga

2012

Herren:
– Regionalliga „Mitte“, 2. Platz
– Aufstiegsrunde: verzichtet

2013

Herren:
– Regionalliga „Mitte“, 6. Platz

Jugend:
– Jugendlandesliga Baden-Württemberg, 2. Platz
– erste Teilnahme am U16-Spielbetrieb im Rahmen einer Spielgemeinschaft mit den Pforzheim Wilddogs