** das Training sämtlicher Mannschaften ist für die nächste Zeit eingestellt **

Liebe Fans, Freunde, Sponsoren und Wettbewerber,

die Welt befindet sich im Aufruhr, täglich werden die sozialen Medien mit Informationen zur Corona-Pandemie überflutet – leider auch viele Falschmeldungen. Das sportliche und kulturelle Leben ist fast vollständig zum Stillstand gekommen und viele Menschen leben in Angst.

Aber lasst uns eines nicht vergessen: Wir sitzen alle im selben Boot!

Passt auf euch und einander auf. Holt euch eure Informationen von zuverlässigen Quellen, wie den öffentlich-rechtlichen Nachrichten oder lokalen Tageszeitungen. Macht keine Hamsterkäufe, denn was ihr zu viel habt, fehlt einem anderen.

Aber vor allem: Grenzt niemanden aus. Bereits infizierte Menschen sind keine Verursacher, sie waren einfach zur falschen Zeit am falschen Ort. In den sozialen Medien kursieren eine Vielzahl von Videos und Beiträgen, in denen Infizierte regelrecht geshitstormed und als Schuldige dargestellt werden. Steht zusammen, denn gerade diese Menschen wären sicherlich lieber gesund und keine Aussätzigen!

Helft einander! Wir Greifs leben nach dem Motto „One Team, One Family“. Und in solchen Zeiten gehört jeder zum Team. Zeigt euren Nächsten, dass sie auf euch zählen können. Geht für Angehörige von Risikogruppen oder Menschen in Quarantäne einkaufen, macht andere Erledigungen für sie, seid für sie da. Einsamkeit, Ausgrenzung und Egoismus helfen niemandem weiter!

Der Sport muss sich hintenanstellen, wenn die Gesundheit und Menschenleben in Gefahr sind. Auch wir haben den sortlichen Betrieb vorübergehend eingestellt. Damit wollen wir unseren Beitrag leisten, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Sobald diese Pandemie überstanden ist, werden wir wieder auf den Sportplatz zurückkehren und den Sportarten nachgehen, die wir so lieben: American Football und Cheerleading

Ihr hört wieder von uns. Bis dahin: bleibt gesund!

Eure Badener Greifs

Seite hier teilen: