Cheerleader bei den Volleyball Bisons Bühl

Red Flames zu Gast beim Volleyball

Am 27. Dezember 2017 waren die Red Flames Cheerleader zu Gast bei den Volleyball Bisons Bühl.

Diese bestritten ihr letztes Heimspiel 2017 gegen die BERLIN RECYCLING Volleys.

Um gut vorbereitet zu sein, probten wir unsere Einsätze in aller Ruhe vor Spielbeginn und trafen letzten Absprachen.

Ab 18:30 Uhr gehörte das Spielfeld dann wieder den Volleyballspielern um sich warm zu machen und einzuschlagen.

Wir zogen uns in die Kabine zurück und stylten uns für das Spiel.

Direkt vor Spielbeginn heizten wir den ausverkauften Hexenkessel mit all seinen 1.745 Zuschauern mit einer Pre-Game-Show ordentlich ein.

Zusammen mit dem Publikum begrüßten wir anschließend die Spieler, welche unter tosendem Applaus in die Halle einliefen.

20 Uhr – das Spiel ging los – und die Red Flames standen an der Side-Line um die Bühler Jungs kräftig mit den Anfeuerungsrufen „Punkte“ und „Vamos Bisons“ zu unterstützen.

In den technischen Auszeiten gehörte das Feld dann wieder den Red Flames Cheerleadern! Mit unseren Tänzen bzw. Stunts bewiesen wir unser Können.

Zuletzt waren die Bisons den Berlinern leider unterlegen. Doch unsere Bisons haben bis zum Ende tapfer gekämpft.

Für uns war der Abend dennoch ein Erfolg und wir freuen uns schon auf das nächste Spiel am 20. Januar 2018!