Nico Müller #31

Bei Nico wurde das Interesse am American Football durch aktive Spieler geweckt. Im Februar 2015 führte es ihn dann zu den Badener Greifs. Er hat sich als Rookie durchgesetzt und läuft als Starter auf den Platz.
Nico spielt auf der Position des Cornerbacks.

Nico Müller #31

Nico Müller #31

Badener Greifs: Wie bist Du zu den Badener Greifs gekommen?
Nico: „Zwei Freunde aus meinem Ort spielten bereits bei den Badener Greifs und fragten mich, ob ich nicht einmal Lust hätte, mit ins Training zu gehen. Mir hat es auf Anhieb sehr gut gefallen und ich habe mich dann dazu entschieden, ein festes Mitglied dieses Vereins zu werden.“

Badener Greifs: Wie nervös bist Du vor einem Footballspiel?
Nico: „Als ich mit Football anfing und ich die ersten Male auf dem Platz stand, war ich sehr nervös. Mit der Zeit ließ das aber nach – nun ist es eher Routine.“

Nico Müller #31, Persönliches

Nico Müller #31, Persönliches

Badener Greifs: Was machst Du, wenn Du nicht gerade Football spielst/trainierst?
Nico: „Ich absolviere momentan eine Ausbildung. Ansonsten ist auch außerhalb des Footballs der Sport für mich wichtig und ich gehe deshalb regelmäßig ins Fitnesscenter, fahre gerne Mountainbike oder wenn es die Möglichkeit gibt, snowboarde ich sehr gerne.“

Badener Greifs: Welche Ziele möchtest Du in der nächsten Saison erreichen?
Nico: „Ich möchte weiterhin als Starter auf dem Feld stehen und möchte mich in meiner Position weiterentwickeln, um so immer besser zu werden.“