Senior Flags verpassen ersten Turniersieg nur knapp

Senior Flag Team beim Turnier in Bad Nauheim

Senior Flag Team beim Turnier in Bad Nauheim

Die Nauheim Wild Boys luden am vergangenen Wochenende im Rahmen einer Benefizveranstaltung zum ersten Wildbowl. Der Erlös ging zu Gunsten von Flüsterpost e.V, einer Einrichtung die sich für Kinder krebskranker Eltern stark macht. Das Rahmenprogramm bot neben dem Turnier vor allem Highlights für unsere Jüngsten.

Das Team der Badener Greifs konnte die Vorrunde mit drei sicheren Siegen für sich entscheiden und unterlag erst im Finale den Mainz Legionaries mit einem Punkt. Die Mannschaft zeigte trotz knapp verlorenem Finale wieder große Fortschritte und bestätigte damit die konstante Entwicklung innerhalb des Teams. Auch Head Coach Oliver Endriß äußerte sich durchweg positiv, auch wenn die Köpfe nach dem verpassten Turniersieg anfänglich etwas hingen: „Wir sind weiterhin auf dem richtigen Weg. Ich bin stolz auf die Leistung der Mannschaft und den erkennbaren Fortschritt im Team als auch den jedes Einzelnen. Die hohe Trainingsbeteiligung und die neuen Konzepte in Offence und Defence machen sich bemerkbar und werden immer besser umsetzt. Nun warte die Hallensaison auf uns – we’re ready!“. Alles in allem also ein erfolgreicher Auftritt des Senior Flag Teams der Badener Greifs in Nauheim und hoffentlich ein Wegweiser für zukünftige Ergebnisse.