Jugend siegt in Ludwigsburg

Am vergangenen Samstag reiste die Jugend der Greifs zum ersten Auswärtsspiel der Saison nach Ludwigsburg. Bei leichtem Regen und unter 10°C traten die 25 Jugendspieler an, um ihre Tabellenführung zu verteidigen. Auf Grund der Abwesenheit von starting Quarterback Luca Schler, waren in diesem Spiel vor allem die Defensive und das Laufspiel gefordert, um eine starke Ludwigsburger Mannschaft in Schach zu halten. Die Greifs Jugend, an diesem Tag angeführt von Alexander Fischer, begann nervös und musste nach einem guten Kickoff Return bereits nach 4 Spielzügen den Ballbesitz per Punt abgegeben. Defensiv präsentierten sich die jungen Greifs jedoch, wie bereits in der Vorwoche, stark und konnten die Ludwigsburg Bulldogs während des gesamten Spiels erfolgreich an größeren Raumgewinnen hindern. Nach einer nervösen Anfangsphase konnten dann die beiden Runningbacks Chris Beetz und Maximilian Stutz, dank der sehr guten Blockarbeit der Offenseline, immer wieder größere Raumgewinne erzielen.
Den ersten Touchdown der Partie konnte dann TE Philipp Sonntag für sich verbuchen. Auf eine schöne Playaction folgte der Pass von Backup QB Alexander Fischer auf Philipp Sonntag, der sich dann in die Endzone durchsetzte.
Auch die folgenden zwei Touchdowns wurden per Pass auf Kevin Hornung und Michael Jäckle erzielt. Beide wieder nach soliden Raumgewinnen mit dem Laufspiel. Den Abschluss der Partie bildete dann passenderweise ein Safety, sodass die starke Defensivleistung der Greifs Juniors auch durch Punkte gekrönt wurde.

Hervorzuheben ist die gute Teamleistung, die auch den Ausfall des starting Quarterbacks kompensieren konnte. Die Offenseline arbeitete sowohl im Lauf- als auch im Passspiel hervorragend und konnte so zusammen mit den RBs Quarterback Alexander Fischer in seinem ersten Spiel gut unterstützen. Ebenso sorgte die Defense mit ihrer Leistung dafür, dass zu keiner Zeit Nervosität aufkam und das Spiel souverän mit 20:0 gewonnen werden konnte.

Am nächsten Sonntag geht es dann im Heimspiel gegen die Pforzheim Wilddogs darum die Tabellenführung weiterhin zu verteidigen.
Kickoff im Schulsportzentrum Eggenstein ist um 12.00 Uhr, alle Fans und Freunde sind wie immer herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl sorgt, wie gehabt, der Förderverein der Badener Greifs.