Greifs mit Platz 5. Beim FIRE BOWL II

Am gestrigen Samstag erreichte das Senior Flag Team der Badener Greifs beim Fire Bowl II in Idar Oberstein mit dem 5. Platz das bislang beste Ergebnis seit der Gründung vor 1 ½ Jahren.

In der Vorrunde trafen man in der wesentlich stärker besetzten Gruppe II auf die Lalo Greyhounds, die Mainz Legionaries, die Nauheim Wild Flags und die Munich Spatzen.
Im ersten Spiel auf die Nauheim Wild Flags, welches Unentschieden 6:6 endete. Das zweite Spiel gegen die Munich Spatzen endete für die Greifs unglücklich 12 13, denn erst in den letzten Sekunden erzielten die Spatzen, den siegbringenden Touchdown. Das Spiel gegen den späteren Turniersieger, die Lalo Greyhounds, endete nach hartem, jedoch allzeit fair geführten Kampf, 6:13 für die Greyhounds. Im letzten Gruppenspiel traf man auf die Mainz Legionaries, welches 6:13 zu Gunsten der Greifs endete.
Im Platzierungsspiel um Platz 5 traf man dann auf die FU Purple Flags aus Frankfurt, die man 6:13 besiegen konnte. MVP auf Seiten der Badener Greifs wurde „ Christophe Caspar „.
“ Die sehr knappen Ergebnisse gegen sehr starke Gegner zeigt uns, dass wir mit der Entwicklung des 5on5 Flag Teams auf dem richtigen Weg sind. Diesen gilt es nun am 30. März 2013, beim PeeWee Bowl in Nürnberg, weiter zu bestreiten”, resümierte Abteilungsleiter Bernd Metzler.