Badener Greifs sammeln 700 EUR zu Gunsten Herzenswünsche e.V.


Auf Anregung zweier Vereinsmitglieder wurde bei den Badener Greifs in der Saison 2011 eine Charity Aktion zu Gunsten von Herzenswünsche e.V. initiiert. Durch den Verkauf von kleinen Football Schlüsselanhängern, Spendenkästchen bei diversen Firmen, sowie einer Tombola beim letzten Heimspiel der Greifs kam diese stolze Summe zu Stande. „Alle Preise der Tombola sowie die Football Schlüsselanhänger wurden von Firmen und Institutionen aus dem hiesigen Raum gespendet“, so Elke Metzler, die sich für die Charity Aktion verantwortlich zeigte.

Herzenswünsche ist ein eingetragener, bundesweit tätiger Verein, der schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen lang gehegte Wünsche erfüllt. Die Vorfreude und die Erfüllung eines besonderen Wunsches tragen viel dazu bei, dass die Belastung durch den Klinik- und Behandlungsalltag gemildert wird. Als gemeinnützig anerkannter Verein garantiert Herzenswünsche die sachgemäße Verwendung von Geld- und Sachspenden, was das DZI Spendensiegel nochmals nachhaltig untermauert.

„Die Spendensumme von 700 Euro wird“, so Brigitte Schicht, 2. Vorsitzende von Herzenswünsche, „dazu verwendet, um einem 17 jährigen Jugendlichen in Karlsruhe, der an der dortigen Kinderklinik an einem bösartigen Tumor behandelt wird, seinen größten Wunsch zu erfüllen. Gemeinsam mit dem österreichischen Sternekoch Mike Süsser am Herd zu stehen“.

Auch in 2012 werden die Badener Greifs Herzenswünsche wieder durch verschiedene Aktionen unterstützen.