Schaffen die Greifs die Wende ausgerechnet im Derby?

Kein einziger Sieg, null Punkte und der letzte Tabellenplatz, so ist die bisherige Bilanz für die Badener Greifs in der GFL 2 Saison 2011. Die Vorgaben sind bisher deutlich unterschritten und das große Ziel Klassenerhalt, scheint jetzt schon deutlich schwieriger als erhofft. Nun kommen die Nachbarn aus Mannheim nach Eggenstein und mit ihnen eine neue Hoffnung auf den ersten Sieg.

Die Favoritenrolle ist in diesem Duell klar vergeben. Nach gutem Saisonstart gehören die Rhein-Neckar Bandits aus Mannheim nun schon zum erweiterten Kreis der Aufstiegskandidaten. Und ausgerechnet gegen diesen starken Gegner wollen oder müssen die Karlsruher Footballer die Wende einleiten. Denn nach nun fünf sieglosen Spielen in Folge, gehen den Badener Greifs so langsam die Gegner aus.  Nur gegen die Bandits und die Pirates aus Frankfurt hat man noch nicht gespielt, allen anderen musste man sich bereits geschlagen geben.

Was die Hoffnung aufrecht hält, ist die Tatsache dass fast alle Auseinandersetzungen bisher auf des Gegners Platz stattfanden und man durchaus auf Besserung auf eigenem Platz hoffen darf. Zumal man dem ein oder anderen Gegner auch eine gewisse Auswärtsschwäche nachsagt. Warum die Karlsruher nun schon gegen die Bandits an eine Besserung glauben hängt mit einem Paradoxon zusammen. Ausgerechnet gegen die starken Knights und Twister machten die Greifvögel ihre bislang besten Spiele. „Wir passen uns in unserer Leistung dem Gegner an, wir haben es bisher nur nicht geschafft ihn zu übertreffen.“, so Stefan Cyris der Karlsruher Chef-Trainer.

So ganz nebenbei will sich die Mannschaft auch mit einer guten Leistung, für das überwiegend peinliche Auftreten beim ersten Heimspiel entschuldigen. Des Weiteren wird die bisher äußerst erfolgreiche Jugend der Greifs ab 12.00 Uhr in Aktion treten. Die kleinen Greifs empfangen die Roten Ritter aus Tübingen. Im Rahmenprogramm gibt es diesmal eine Motorcross-Show. „Ein actionreicher Tag ist garantiert, hoffen wir dass es auch ein erfolgreicher wird.“, sagt Pressesprecher Patrick Stange. Das ganze wird diesen Sonntag stattfinden, die Partie Greifs gegen Bandits startet gegen 15.00 Uhr. Austragungsort ist wieder der Rasenplatz des Schulsportzentrums in Eggenstein.

Seite hier teilen: