Badener Greifs empfangen Montabaur am Sonntag zum Top-Spiel

Am kommenden Sonntag erwartet die Badener Greifs ein weiteres Highlight der aktuellen Saison, wenn die Montabaur Fighting Farmers nach Karlsruhe reisen. Der momentane Tabellendritte hat bisher nur ein Spiel verloren, sodass sich am Wochenende für beide Teams entscheidet, wer die Tabellenführung inne haben wird. Jedenfalls verspricht die Vorgeschichte einen weiteren spektakulären Schlagabtausch.

Nach einer spielfreien Woche sind die Spieler und Trainer der Badener Greifs heiß auf einen weiteren spannenden Football-Sonntag, den sie unbedingt mit einem Sieg beenden wollen. Doch am kommenden Wochenende werden die Montabaur Fighting Farmers in Karlsruhe-Weingarten auflaufen, die letzte Saison aus der zweiten Bundesliga abgestiegen sind und bisher nur eines von fünf Spielen verloren haben.

In dieser Saison konnte der Angriff der Badener Greifs (rot) überzeugen

Beide Teams konnten in dieser Saison durch einen starken Angriff und eine zuverlässige Verteidigung überzeugen, sodass sogar die Punktebilanz nahezu übereinstimmt. „Nach diesem Spiel werden wir wissen, wohin die Reise in dieser Saison geht. Gewinnt Montabaur am Wochenende könnten sie die Tabellenführung übernehmen“ sagte Stefan Janßen, Pressesprecher der Badener Greifs. „Trotzdem oder gerade deswegen bin ich davon überzeugt, dass wir am Sonntag ein gutes Spiel mit einem glücklichen Ausgang für uns sehen werden. Schließlich wollen wir die Tabellenführung behalten“ so Janßen weiter.

Eingeladen sind wie immer alle Fans und Zuschauer der Badener Greifs am Sonntag, den 30.5. nach Karlsruhe-Weingarten auf die Sportanlage des TSV Weingarten (Buchenweg 42) zu kommen. Ab 14 Uhr beginnt die Vorbereitung, Spielbeginn ist um 15 Uhr. Für das leibliche Wohl in fester und flüssiger Form ist gesorgt, der Eintritt ist natürlich frei.